Schneefanggitter


Um Schneefanggitter am Dach anzubringen, benötigt man spezielle Schneefanggitterstützen., die auf dem Sparren befestigt oder in die Dachlattung eingehängt und zusätztlich befestigt werden. Zur Befestigung dienen korrosionsgeschützte Nägel oder geeinete Holzschrauben. Wenn man diese Stützen an Biberschwanzdächern befestigen will, müssen, um Platz zur Montage der Stützen zu gewinnen, die Ziegel jeweils um die Breite der Stützen geschmälert werden. Bei Falzziegeln oder betondachsteinen werden die Stutzen im Wellental montiert, wobei die Rippen bzw. die Falznasen des darüber liegenden Steines vorsichtig entfernt werden müssen. Sind die Schneefanggitterstützen montiert, werden in diese die Schneefanggitter eingehängt oder verschraubt.


Bauverordnung: Schneefangvorrichtung
An Hauseingängen und allgemein zugänglichen Wegen sind mitunter Schneefangvorrichtungen vorgeschrieben. Diese dienen zum Auffangen herabrutschender Schneemassen und somit der Vermeidung von Unfällen. Hier sollte man sich unbedingt über die gesetzlichen regelungen informieren, die in der Landesbauordnung unterschiedlich gehandhabt werden.

Gerne machen wir Ihnen ein Angebot über eine Montage für Ihr Haus.


Datenschutzerklärung
Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!